Infos und Kosten

So kommen Sie zu einer kinderphysiotherapeutischen Behandlung:

Vor Beginn der Therapie benötigen Sie einen Verordnungsschein ihres Arztes auf dem Folgendes verzeichnet sein muss:
  • Diagnose
  • indizierte Therapie (z.B. neurophysiologische Bewegungstherapie, Massage,...) - für Hausbesuch ist ein extra Vermerk erforderlich
  • Anzahl der Behandlungen
Das kostet die kinderphysiotherapeutische Behandlungseinheit (60 Min.)
  • Ihr Kind ist bei der Wiener Gebietskrankenkasse versichert: Wir sind Vertragstherapeutinnen der WGKK und verrechnen die Leistung der Therapie direkt mit der Krankenkasse. Sie müssen den Verordnungsschein nicht bewillligen lassen.
  • Alle anderen Krankenversicherungen (NÖGKK, BVA, SVA, KFA,…):
    Wir verrechnen pro physiotherapeutischer Behandlungseinheit € 80,- in der Praxis bzw. € 85,- im Hausbesuch. Mit der beglichenen Rechnung und dem bewilligten Verordnungsschein können Sie im Nachhinein mit Ihrer Krankenkasse den jeweiligen Satz rückverrechnen.
Zusätzliche Kosten
fallen an für Leistungen, die nicht im Kassenvertrag inkludiert sind:
  • Hippotherapie
  • Podotherapie: Befundung, Anpassung und Anfertigung von podologischen Einlagen
  • Kinder-Tuina-Massage
  • Materialkosten: Bandagen, Taping
Gerne sind wir bei der bürokratischen Abwicklung behilflich und stehen für weitere Fragen zur Verfügung!

Für vereinbarte Physiotherapie-Termine, die nicht spätestens 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werden 50 Euro Ausfallshonorar in Rechnung gestellt.